Spezial Training

Seit Jahrhunderten werden Hunde für bestimmte Zwecke gezüchtet und ausgebildet. Sei es der klassische Border Collie welcher dem Schäfer beim Schafe hüten hilft, als auch der Beagle, welcher zusammen mit dem Jäger durch die Wälder zieht, oder auch der Berner Sennenhund, welcher Haus und Hof beschützt. Heutzutage können Hunde sehr vielseitige Aufgaben übernehmen. Unsere Fellnasen leisten unglaubliches -als Polizeihunde, Spürhunde, Rettungshunde oder auch als Zugriffshunde im Militärischen Einsatz. 

Immer größer werdendes Potential erweitert das Einsatz- und Ausbildungsspektrum.

Spezialausbildung Hund
Rettungshundetraining mit Befana

Ich habe mich im Laufe meiner Karriere stark auf Spezialausbildungen konzentriert. Seit Jahren bilde ich regelmäßig Therapiehunde aus und biete eine breit gefächerte Palette an Spezialisierungen an. 

Sie sind an einer der aufgelisteten Ausbildungen interessiert oder wollen Ihren Hund ganz speziell für Ihre Bedürfnisse als Assistenzhund ausbilden? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf! 


Ausbildung zum Bettwanzen Spürhund 

Bettwanzen sind ein immer größer werdendes Problem! 

Bettwanzen sind kein Hygieneproblem, sondern werden in der heutigen Zeit sehr oft von Reisen oder mit verschiedensten Produkten eingeführt. Die kleinen Biester verbreiten sich rasend schnell und siedeln sich in schwer zugänglichen Bereichen an. Nicht selten gelangen sie über das Reisegepäck aus dem Urlaub mit nach Hause -vom Hotelbett ins Eigenheim.  

Die Bekämpfung ist mühselig und sollte unbedingt vom professionellen Schädlingsbekämpfer durchgeführt werden! Hier kommen auch die speziell ausgebildeten Bettwanzen Spürhunde zum Einsatz.  

Mit ihrem sensationellen Riechvermögen können Hunde Bettwanzen in kleinsten Ritzen und Löchern orten. Sie lernen während ihrer Ausbildung diese Funde dem Menschen anzuzeigen und sind somit eine große Hilfe bei der Suche nach unerwünschten Plagegeistern, als auch in der Prophylaxe z.B. in Hotelzimmern, Bahnabteilen etc. Der Flughafen Frankfurt bietet als Vorreiter auf diesem Gebiet seinen Kunden bereits einen Service bei dem Bettwanzen Spürhunde das Gepäck der Reisenden absuchen. 

Die stärkste Verbreitung ist in Nordamerika und in Europa – aus Amerika haben sich bereits viele Bettwanzen bei uns ausgebreitet. Zu finden sind sie an den unterschiedlichsten Stellen: antike Möbel, Einrichtungsgegenstände, Textilien oder auch Polster sind ideale Aufenthaltsorte für Bettwanzen. Sie besiedeln bevorzugt Ritzen und Winkeln, wo sie sich unbehelligt verbreiten können. Bettwanzen legen innerhalb von zwei Monaten zwischen 200 und 500 Eiern ab, eine einzige Bettwanze kann somit sehr schnell zum Problem werden. 

Die Nachfrage nach professionell ausgebildeten Bettwanzen Spürhunden steigt deshalb stetig! 

Sie interessieren sich für die Ausbildung zum Bettwanzen Spürhund? Ich verfüge über Jahrzehnte lange Erfahrung in der Ausbildung von Such- und Spürhunden und biete als einzige Hundeschule eine professionelle Ausbildung in diesem Bereich an. 


Assistenzbegleithund 

Hund sind nicht nur treue Begleiter im Alltag, sondern auch wertvolle Helfer in Krisensituationen. Da Bedrängnisse und Notfälle für jeden Menschen anders aussehen, wird ein Asistenzhund auch genau für Ihre Herausforderungen ausgebildet und speziell geschult.

Der Hund lernt sich auf diese einzigartige Lebenssituation einzustellen und zuverlässig mit ihnen umzugehen. Unsere Vierbeiner haben die außergewöhnliche Gabe unsere Empfindungen, psychische und physische Reaktionen schon wahrzunehmen und uns darauf aufmerksam zu machen, noch bevor wir sie selbst bemerken.

Panikattacken kündigen sich beispielsweise schon im Vorfeld an, bevor sie überwältigend werden: Herzklopfen, Mundtrockenheit, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche, Atemnot und vieles mehr. Macht uns unser Hund nun schon bei den kleinsten Anzeichen auf einen bevorstehenden Anfall aufmerksam, können wir die Auswirkungen abdämpfen oder umlenken. Auch hierbei hilft uns unser treuer Begleiter -sei es als emotionale Stütze oder indem er uns sicher und selbstständig aus einem beengten Raum führt.  

Speziell ausgebildete Assistenzbegleithunde lernen in solchen Situationen je nach Anforderungen Aufgaben für Ihren Menschen zu übernehmen, im Alltag Sicherheit und Unterstützung zu geben uvm., ohne dabei selbst gestresst und/ oder überfordert zu sein.  

Um einen Hund zum Assistenzbegleithund ausbilden zu können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, da nicht jeder Hund für diese verantwortungsvolle Aufgabe geeignet ist. Hierfür muss jeder Vierbeiner genau nach seinem Charakter beurteilt werden: er muss ruhig und ausgeglichen sein, sich gut in der Umwelt zurechtfinden, eine hohe Reizschwelle haben, freundlich sowohl Artgenossen als auch Menschen begegnen und selbstverständlich körperlich fit sein.  

Gerne berate ich Sie ausführlich über die professionellen Ausbildungsmöglichkeiten und ob Ihr Hund dafür geeignet ist bzw. welcher Hund dafür geeignet wäre! Mit meiner jahrelangen Erfahrung bilde ich Ihren Assistenzhund sachkundig aus! 


Corona Spürhunde 

Derzeit beschäftige ich mich auch mit Recherche und Testversuchen über den möglichen Einsatz von Hunden als Corona Spürhunde.